Back to top

PC-gesteuerte Druckprüfmaschine 3000 kN

Artikelnummer: 22.1101.01-FU-i20

Prüfrahmen mit Hydraulikzylinder zur Druckfestigkeitsprüfung in Dehnzylinderausführung nach DIN EN 12390-4 und Klasse 1 nach DIN EN 7500-1 im angegebenen Messbereich. Genauigkeit Klasse 1 nach DIN EN ISO 7500-1. Die Druckprüfmaschine eignet sich für Druckfestigkeitsprüfungen von Leicht-, Normal- und Schwerbeton.

Normen: DIN EN 12390-3, 12504-1, 12390-6, EN 1338, EN 206, ASTM C39 (und viele weitere).

ProbenWürfel (Kantenlänge): 200, 150, 100 mm (Zwischenplatten erforderlich)
Zylinder (Höhe): 300, 200 mm
Vorrichtungen (Höhe): bis 310 mm z.B. Spaltzug (andere Proben möglich)
Technische DatenKraftanzeigebereich: 0 - 3000 kN
Kraftmessbereich: 100 - 3000 kN, Klasse 1
Druckplatten: Ø 320 mm gemäß DIN EN 12390-4
Optional rechteckige Druckplatten
Hub: 100 mm
Prüfraumhöhe: 315 mm
Säulenabstand: Front 340 mm; Seite 270 mm
Steuerelektronik Steuerschrank FU-i20 mit Hauptschalter inklusive Unterspannungsauslöser und Notausschalter, Anschlussstecker: CEE- Stecker 16A (3 ~ 400 V, 50Hz) SicherheitDie Prüfmaschine ist großflächig mit einem schlagfesten, transparenten Prüfraumschutz aus Polycarbonat ausgestattet. AbmessungenPrüfrahmen: (B x T x H) = 750 x 660 x 1580 mm
Gewicht: ca. 1650 kg
Steuerschrank: (B x T x H) = 1200 x 570 x 1040 mm
Gewicht: ca. 350 kg
3 ~ 400 V / 50 Hz / 1,1 kW